Cookie Settings

Beleuchtung

 

Carling Technologies bietet eine große Auswahl an Schaltern mit und ohne Beleuchtung an. Die Beleuchtungsoptionen innerhalb der Schalterserien können verschiedene Linsen- und Lampenfarben, Lampenstromkreiskonfigurationen und Beleuchtungsarten umfassen. Als Beleuchtungsarten stehen Neonlampen, Glühlampen oder LEDs zur Verfügung.

Beleuchtungsstromkreiskonfigurationen

Je nach Schalterserie können Carling Technologies-Schalter mit Beleuchtung abhängige, unabhängige oder eine Kombination aus abhängigen und unabhängigen Lampenstromkreise aufweisen. In einem abhängigen Lampenstromkreis wird die Lampe von dem mit dem Schalter gesteuerten Stromkreis gespeist. Die Lampe leuchtet auf, wenn der Schalter aktiviert wird. In einem unabhängigen Lampenstromkreis wird die Lampe von einer nicht mit dem Schalter geregelten Spannungsquelle gespeist.

Ein kombinierter Stromkreis kann eine abhängige und eine unabhängige Lampe aufweisen. In diesem Fall kann eine unabhängige Lampe beim Einschalten der Stromquelle und die abhängige Lampe beim Aktivieren des Schalters aufleuchten. Eine typische Anwendung für diesen häufig in der Transportbranche eingesetzten Stromkreistyp sind die Anzeigeleuchten am Armaturenbrett eines Fahrzeugs. Hier würde eine unabhängige Lampe die jeweiligen Symbole oder Beschriftungen der einzelnen Schalter am Armaturenbrett beleuchten und eine zweite Lampe an einem Schalter aufleuchten, wenn dieser in die "ON"-Stellung versetzt wird.

Informationen zu den erhältlichen Beleuchtungsstromkreiskonfigurationen für die einzelnen Schalterserien finden Sie in den PDF-Dateien, die von der Produktseite der jeweiligen Serie auf dieser Website heruntergeladen werden können.

Neonlampen

Neonlampen enthalten ein Gas mit geringer Dichte in einem versiegelten Glaskörper. Über zwei kleine Elektroden im Inneren des Glaskörpers wird eine ausreichend hohe Spannung angelegt, die das träge Neongas ionisiert, sodass es leitfähig wird. Ist das Gas erst einmal ionisiert, reicht eine niedrigere Spannung aus, um die Ionisierung und den Stromfluss durch die Lampe aufrechtzuerhalten. Das Licht stammt von den angeregten Neonionen. Neonlampen sind mit einem Resistor als Vorschaltgerät ausgestattet, der den Stromfluss (0,002 A) durch die Lampe steuert und dafür sorgt, dass sich das ionisierte Gas, das einen negativen Widerstand aufweist, nicht selbst zerstört. Neonlampen werden für gewöhnlich auf ihrer Seite in den Schalter eingebaut, um den optimalen Blickwinkel zu gewährleisten.

Neonlampen werden in der Regel in Anwendungen mit einer höheren Wechselspannung von 125-250 Volt, also etwa für Netzstromschalter eingesetzt. Neonlicht ist eher im gelb-roten Bereich des Farbspektrums angesiedelt und daher für grüne oder blaue Linsen weniger gut geeignet, sofern nicht die teureren speziellen "Greenglow"-Neonlampen verwendet werden. Die typische Lebensdauer einer Neonlampe beträgt 25.000 Stunden.

Glühlampen

Glühlampen enthalten Wolframglühfäden in einem vakuumversiegelten Glaskolben, die Licht abstrahlen, wenn sie durch elektrischen Strom zum Glühen gebracht werden. Glühlampen können in Anwendungen mit bis 48 Volt (Wechselstrom oder Gleichstrom) eingesetzt werden. Im Gegensatz zu Neon- und LED-Lampen erfordern sie keinen Resistor als Vorschaltgerät, sondern sind jeweils für eine bestimmte Spannung ausgelegt.

Bei Glühlampen hängt die Stromaufnahme von der verwendeten Spannung ab:

  • Spannung Stromaufnahme
  • 3V 350 mA
  • 6V 200 mA
  • 12V 80 mA
  • 24V 40 mA
  • 48V 20 mA

Glühlampen können in Verbindung mit allen erhältlichen Linsenfarben, also auch mit blauen und grünen Linsen, verwendet werden. Glühlampen erzeugen ein breit gestreutes Licht, dessen Intensität in Mean Spherical Candlepower (MSCP) gemessen wird. Sie galten früher als die hellsten der erhältlichen Lampen, doch inzwischen ist die moderne LED-Technologie in der Lage, ein vergleichbar helles Licht zu erzeugen.

Die typische Lebensdauer einer Glühlampe beträgt je nach Spannung 10.000 - 20.000 Stunden. Sie kann jedoch durch Stöße und Vibrationen sowie Spannungs- und Temperaturschwankungen verkürzt werden. Außerdem können Glühlampen im Gleichstrombetrieb rascher durchbrennen, weil der ständige Stromfluss in einer Richtung den Glühdraht einkerbt. Dies führt dazu, dass der Glühdraht an einigen Stellen dünner und schwächer wird, bis die Lampe schließlich nicht mehr funktioniert.

LEDs

LEDs (Light Emitting Diodes) bestehen aus einem DC-Diodenchip und Anschlüssen in einer Ummantelung aus Kunststoff und Epoxid. Diese Ummantelung schützt vor Stößen und Vibrationen und ist einer der vielen Gründe dafür, dass LEDs als die ideale Beleuchtungsoption für die Transportbranche gelten.

Mit mehr als 100.000 Stunden weisen LED-Lampen eine zehnmal längere Lebensdauer auf als Glühlampen. Anders als bei Glühlampen spielt die Wärmeentwicklung für die Lebensdauer von LED-Lampen keine Rolle. LEDs heizen die Umgebung lediglich um 6 Grad auf, während Glühlampen einen Temperaturanstieg von 51 Grad verursachen. Da LED-Lampen keine empfindlichen Glühfäden enthalten, wird ihre Lebensdauer auch nicht durch Fadenbrüche oder frühzeitiges Durchbrennen im Gleichstrombetrieb verkürzt.

LEDs erzeugen einen konzentrierten Lichtstrahl von großer Helligkeit (gemessen in Millicandela), dessen Lichtstärke die einer Glühlampe erreichen kann. LEDs sind in einer großen Auswahl an Farben und Lichtstärken erhältlich. Bestimmte Farben, wie Blau und Weiß, sind extrem empfindlich gegenüber statischer Elektrizität und müssen besonders vorsichtig behandelt und eingebaut werden. Carling Technologies verwendet für den Zusammenbau von Schaltern mit dieser Beleuchtungsvariante besondere (antistatische) ESD-Fertigungsbänder.

Beleuchtungsfarben

Alle Schalter mit Beleuchtung werden in den verschiedensten Farben angeboten. Je nach Schalterserie und Lampentyp kann die Beleuchtungsfarbe durch die Lampe selbst und/oder die verwendete Linse bestimmt werden. Mögliche Standard-Beleuchtungsfarben sind Gelb, Rot, Grün, Blau, Weiß und Klar. Wenn Sie Lampen oder Linsen in besonderen Farben benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Carling Technologies-Handelsvertreter.