Cookie Settings

Schaltertyp

 

Carling Technologies bietet Schalter in drei verschiedenen Größen an: als Mikro-, Mini- und Großformatschalter. Welcher Kategorie ein Schalter zuzuordnen ist, hängt von der Größe des Montageausschnitts ab.

Mikro

Mikroschalter sind Schalter mit Wipptaste/Flachhebel, die einen Montageausschnitt von maximal 0,256 Zoll (19,2 mm) Länge benötigen.

Das üblichste Montageausschnittmaß für Mikroschalter beträgt 0,508 x 756 Zoll (12,9 x 19,2 mm). Zu den für diesen Montageausschnitt vorgesehenen Schaltern gehören die Wippschalter der Serien 611/621, 622/632 und 651/652. Die Wippschalter der Serie 610/620 mit einem Montageausschnittmaß von 0,515 x 0,625 Zoll (13,08 x 15.87 mm) zählen ebenfalls zu den Mikroschaltern.

Mini

Minischalter sind Schalter mit Wipptaste, die einen Montageausschnitt von 1,072 bis 1,182 Zoll (27,23 bis 30 mm) Länge benötigen.

Die genauen Abmessungen hängen von der Stärke der Konsole ab, doch die typischen Montageausschnittmaße für Minischalter sind:

  • 0,480 x 1,072 Zoll (12,19 x 27,23 mm) für Schalter der Serien R, LR und RSC
  • 0,866 x 1,182 Zoll (22 x 30 mm) für Schalter der Serien RGSC und LRGSC
  • 0,550 x 1,125 Zoll (13,97 x 28,57 mm) für Schalter der Serien T und LTA
  • 1,00 x 1,125 Zoll (25,40 x 28,57 mm) für Schalter der Serien TG/LTG, TTG und TLG

Großformat

Zu den Großformatschaltern gehören Schalter mit Wipptaste, Drucktaste und Kipphebel sowie Drehschalter.

Großformat-Wippschalter benötigen einen Montageausschnitt von mindestens 1,450 Zoll (36,83 mm) Länge. Das üblichste Montageausschnittmaß für Großformat-Wippschalter beträgt 0,830 x 1,45 Zoll (21,08 x 36,83 mm). Zu den Großformat-Wippschaltern mit diesen Abmessungen gehören die Schalter der Serie V Contura II und III, Contura IV und V und VII, Contura X und XI und Contura XII und XIV sowie die Schalter der Serien J, TIL, TIG, TIH, TII, LS, LTIL, LTIG und LTIH.

Die Wippschalter der Serie L mit einem Montageausschnittmaß von 0,867 x 1,734 Zoll (22 x 44mm) zählen ebenfalls zu den Großformatschaltern.

Die Carling Technologies-Kippschalter werden alle zu den Großformatschaltern gerechnet.Der standardmäßige Sockelmontageausschnitt weist einen Durchmesser von 0,500 Zoll (12,0 mm) auf. Zu den für diesen Montageausschnitt vorgesehenen Schaltern gehören die Kippschalter der Serien F, G, H, I, LT, C, D, 110/216 und DK/EK.

Außerdem bietet Carling den großformatigen Hochtemperatur-Kippschalter der Serie MAAOA/215 für einen Montageausschnitt von 0,656 x 1,218 Zoll (16,66 x 30,94 mm) an.

Die Carling Technologies-Druckschalter werden ebenfalls alle zu den Großformatschaltern gerechnet. Der standardmäßige Sockelmontageausschnitt weist einen Durchmesser von 0,500 Zoll (12,0 mm) auf. Zu den für diesen Montageausschnitt vorgesehenen Schaltern gehören die Druckschalter der Serien PP, P, 16-3P, 170/72, P26, P27, 110/316-P und 641.

Darüber hinaus bietet Carling auch Großformat-Drehschalteran. Der Drehschalter der Serie R135 passt in einen Montageausschnitt mit einem Durchmesser von 0,500 Zoll (12,70 mm). Die Drehschalter der Serien 700 und 800 passen in einen Montageausschnitt mit einem Durchmesser von 0,468 Zoll (11,88 mm).

Versiegelte Schalter

Carling Technologies bietet eine große Auswahl an versiegelten Wipp- und Kippschalter mit Schutz vor Staub und Feuchtigkeit bis hin zu IP68-Zertifizierung an.

Die meisten staub- und feuchtigkeitsgeschützten > Carling-Kippschalter sind mit einer optionalen Neoprendichtung ausgestattet. Diese Neoprendichtung befindet sich im Schaltersockel an der Basis des Kipphebels. Eine solche Dichtung bietet einen gewissen Schutz in staubiger Umgebung und vor dem Eindringen von Feuchtigkeit wie Nebel. Dieser Dichtungstyp ist jedoch weder staub- noch wasserdicht.

Außerdem bietet Carling wasserfeste/spritzwassergeschützte Wippschalter der Serien TIG, LTIL und LTIG an. Diese Schalter können mit einer Wasser abweisenden Halterung ausgestattet werden, die einen Dichtungsring für die Basis des Kipphebels aufweist. Die wassergeschützten Schalter sind auch mit einer äußeren, unter der Blende anzubringenden Konsolendichtung und optionaler Blendendrainage zur Ableitung von Feuchtigkeit erhältlich.

Außerdem wird für diese Schalterserie eine Bootshalterung angeboten, die für ein noch höheres Maß an Spritzwasserschutz sorgt. Diese Halterungsoption bietet zusätzlich zu den Schutzfunktionen der Wasser abweisenden Halterung unter anderem Heftnieten an allen offenen Anschlusslöchern, eine Sockeldichtung unter der Blende sowie Syntech-Schmierung als Korrosionsschutz für die inneren Schalterbauteile. Die Schalter mit Bootshalterung bieten den höchsten Schutz vor Staub und Wasser ohne IP-Zertifizierung.

Die Carling Technologies-Wippschalter der Serie L sind für ihre Schutzleistung IP67-zertifizier. Bei dieser Zertifizierung werden elektrische Geräte auf die Einhaltung der in den Standards IEC 529, BS 5490, DIN 400 50 und NFC 20 010 festgelegten Schutzstufen geprüft. Die IP67-Zertifizierung bezieht sich auf frei liegende Frontkonsolenkomponenten des Betätigungselements, der Halterung usw. und besagt, dass diese vollständig vor Staub sowie vor dem Eindringen von Wasser bei kurzzeitigem Untertauchen geschützt sind.

Die Carling-Schalter der Contura-Baureihe bieten das höchste Maß an Dichtungsschutz mit IP66- und IP68-Zertifizierung. Die versiegelten Versionen der Schalter der Serien V Contura II und III, Contura IV und V, Contura X und XI und Contura XII wurden gemäß IP68 getestet. Diese Zertifizierung gilt für Frontkonsolenkomponenten und besagt, dass diese vollständig vor Staub sowie vor dem Eindringen von Wasser bei längerem Untertauchen geschützt sind. Der Standardtest für Tauchfestigkeit unter Druck erfordert eine Tauchtiefe von einem Meter für einen Zeitraum von 30 Minuten. Die Schalter der Serie V wurden unter Wasser betätigt und beleuchtet und haben diese Parameter übertroffen.Die versiegelten Schalter der Serie V mit der optionalen Konsolendichtung werden auch die IP67-Anforderungen erfüllen.

Außerdem erfüllen alle Schalter der Serie V mit versiegelter Konstruktion die Zündschutzanforderungen in UL 1500/ISO 8846 und entsprechen der EU-Richtlinie 94/25/EC für Marineprodukte.

Mechanische und umweltbezogene Spezifikationen verfügbar

Für die Wippschalter der Serien V und L bieten wir Online-PDF-Dateien mit ausführlichen mechanischen und umweltbezogenen Spezifikationen an, darunter Informationen zu ihrer Korrosions-, Vibrations- und Schlagfestigkeit sowie ihrer Salzsprüh-, Staub-, Thermalschock- und Feuchtigkeitsbeständigkeit. Klicken Sie einfach auf der Produktseite der gewünschten Serie auf dieser Website auf das PDF-Symbol.